Wie funktioniert das Upgrade? Einfach rubiTrack 6 herunterladen und starten.

Sie können alle Ihre Daten von Ihrer derzeitigen rubiTrack-Version upgraden. Für Detailinformationen zum Upgrade lesen Sie bitte die Upgrade Schritt-für-Schritt-Anleitung.

rubiTrack 6 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, hier finden Sie die wichtigsten.

rubiTrack 6 ist eine Universal-App, die im App Store für Mac und iPhone verfügbar ist.

Was gibt es Neues?

Apple Silicon

rubiTrack unterstützt jetzt Apple Silicon.

Dark Mode

macOS und iOS Version sehen jetzt im Dark Mode atemberaubend schön aus.

Zum Umschalten klicken oder berühren

Verfügbar im App Store

rubiTrack 6 ist im App Store als Univeral App für Mac und iPhone verfügbar.

Zugriff auf die PRO-Funktionen erfordert ein jährliches Abo.

Ein Abo gilt für alle unterstützten Plattformen sowohl macOS als auch iOS.

Gratis 7-Tage Testperiode für erstmalige Abos.

rubiTrack ist ein extrem leistungsfähiges Werkzeug, selbst ohne Abo. Klicken Sie hier für Details.

Zeitspannen

Bringt das neue Zeitspannen-Feature.

  • Zeitspannen werden verwendet, um Zeitabschnitte in der Trainingsübersicht zu markieren oder hervorzuheben. Zum Beispiel können Zeitspannen dafür benutzt werden, um Vorbereitungsperioden für einen Wettkampf, einen Urlaub oder eine Phase der Erholung nach einer Verletzung hervorzuheben, um nur einige wenige zu nennen.
  • Zeitspannen werden im Hintergrund aller Diagrammkurven in der Trainingsübersicht und den Ausrüstungsdiagrammen dargestellt.
  • Nutzen Sie den Zeitspannenmanager um Zeitspannen zu verwalten, zugänglich via Toolbar und via Action-Menü.
Zum Umschalten klicken oder berühren

Konfigurationen und datierte Zonen

Komplett neue Benutzeroberfläche für Konfigurationen (via "Anpassen > Konfigurationen …").

  • Konfigurationen sind die Summe aller Einstellungen, die in der Karte und im Diagramm verwendet werden, einschliesslich die Zonenkonfiguration.
  • Visualisiert die Konfigurationshierarchie mit Standardkonfiguration, Kategoriekonfigurationen und Konfigurationen für Aktivitätsarten.
  • Konfigurationen für Kategorieen und Aktivitätsarten können hinzugefügt und entfernt werden.

Datierte Zonen werden im Konfigurationsmanager verwaltet, dies ersetzt den alte Zonenkonfigurationseditor.

  • Jede Konfiguration hat "aktuelle" Zoneneinstellungen, die undatiert und nicht entfernt werden können (equivalent zu den früheren Zoneneinstellungen).
  • Zusätzlich kann jede Konfiguration datierte Zonen haben.
  • Datierte Zoneneinstellungen sind chronologisch absteigend geordnet und haben einen Abstand von mindestens einen Kalendertag.
  • Es gibt keine Begrenzung in der Anzahl der datierten Zonen.
  • Wann immer rubiTrack Zonen verwendet, werden die zur Aktivität passenden datierten Zonen verwendet, bzw. die aktuellen Einstellungen, falls keine passende datierte Zoneneinstellung existiert.
Zum Umschalten klicken oder berühren

Garmin Connect

Komplett neue Garmin Connect-Anbindung.

  • Ermöglicht schnellen und zuverlässigen Zugriff auf neue Aktivitäten bei Garmin Connect.
  • Nutzt das offizielle Garmin Connect API.
  • Nach der Authorisierung sind neue Aktivitäten in Garmin Connect für 7 Kalendertage für die Synchronisation verfügbar.
  • Um Lücken in den Daten zu füllen können "Auffüllungen" über den Sync-Manager angefordert werden Sync Manager. Garmin Connect macht dann passende Aktivitäten für 7 Kalendertage für die Synchronisation verfügbar.
Zum Umschalten klicken oder berühren

Aktivitätsarten

Bringt die neue "Einheiten"-Spalte im Aktivitätsartenmanager ("Anpassen > Activitätsarten …"), die die alte "Nautisch"-Spalte ersetzt. Diese Einstellung kann verwendet werden, um die benutzten Standardeinheiten für bestimmte Aktivitätsarten zu modifizieren.

Bringt die neue "Versteckt"-Spalte im Aktivitätsartenmanager, die es ermöglicht Aktivitätsarten, die für den Benutzer irrelevant sind, zu verstecken.

Bringt einen neuen, dynamischen Filter im Ausrüstungsauswahl-Popup um nach der Aktivitätsart der ausgewählten Aktivität zu filtern.

Beim Bearbeiten von Ausrüstung über "Activität > Ausrüstung …" wird nun die Mehrfachauswahl von Aktivitäten unterstützt. Die gewählte Ausrüstung wird auf alle ausgewählten Aktivitäten angewandt.

Ausrüstung

Wartungswarnungen können sich jetzt automatisch wiederholen. Beim Feuern einer Warnung mit automatischer Wiederholung wird der Warngrenzwert um den im Wiederholungsfeld eingetragenen Wert erhöht.

Diagramme, Diagrammfarben

Alle Kurvenfarben können jetzt mit dem Diagrammfarben-Werkzeug konfiguriert werden.

  • Zugänglich via "Anpassen > Diagrammfarben …" aus dem Hauptmenü.
  • Farben können individuell und als mehrfachauswahlt geändert werden.
  • Farbeinstellungen können als Dateien gespeichert und geladen werden, was das teilen von Farbschemas mit anderen Benutzern ermöglicht.
  • Farbeistellungen können jederzeit auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden.
  • Farben werden auf rubiTrack für iPhone geladen.
Zum Umschalten klicken oder berühren

Zonen in Balkenkurven deuten die Zone auch durch die Höhe des eingefärben Bereiches an.

Die dargestellte Einheit in Diagrammkurven ist jetzt besser ablesbar.

Behebt Probleme mit inkonsistenten Zeitachsen beim kombinieren von Kurven in der Trainingsübersicht.

Verbessert die Positionierung der Markierungen bei Zeitachsen.

Die Zeitachsen von Athletenlogkurven verwenden jetzt die allgemeine Einstellung für das Zeitinterval der Trainingsübersicht.

Neuer Athletenlog für iOS

rubiTrack 6 für iPhone kommt mit einem komplett neuen Front-End für den Athletenlog.

  • Logeinträge werden in einem Kalender dargestellt.
  • Jeder Tag mit Einträgen erhält farb-kodierte Punkte.
  • Bei der Ansicht individueller Logeinträge kann man mit Links- und Rechtsstreichen, bzw. mit den Pfeiltasten, zwischen Einträgen wechseln.

Textgröße

Bringt eine neue Applikationseinstellung names "Textgröße" (via "rubiTrack > Einstellungen >> Allgemein"), die es ermöglicht die Textgröße der Hauptbedienungselemente anzupassen.

  • Es gibt 4 Einstellungsebenen: Klein, Mittel (die Standardeinstellung), Groß or Extra groß.
  • Ein Einstellung "Klein" ist equivalent zur früheren Textgröße in alten rubiTrack-Versionen.

Gemischt

Neue Option beim Aktivitätsexport "CSV Summary", mit der man Aktivitätszusammenfassungen als Tabelle speichern kann um sie beispielsweise mit anderen zu teilen (Trainer, Arzt, ...).

Besseres Feedback beim Importieren von Dateien.

Pace für Rudern wird jetzt in min/500m (oder min/500yd, abhängig vom der Einheiteneinstellung) angezeigt.

Bringt eine die Ruderdistanz-Einheitenoption in den Applikationseinstellungen ("rubiTrack > Einstellungen >> Einheiten").

Veröffentlichen verwendet jetzt rubiTrack-Karten und ein verbessertes Layout.

WiFi-Sync ist jetzt schneller.

Bringt einen neuen Jahrzehnte Datumsfilter in der Datumsgruppe der Seitenleiste. Wenn eingeschaltet (standard) werden Jahr der vergangenen Jahrzehnten gruppiert. Dieser Filter kann über die Seitenleisteneinstellungen konfiguriert werden.

Daten und Zeitstempel in der Listenansicht und der Segmentansicht werden jetzt in der Zeitzone der jeweiligen Aktivität angezeigt.

Bringt eine neue "Cloud Backup"-Einstellung in den Applikationseinstellungen ("rubiTrack > Einstellungen >> WiFi & Cloud"). Daten, die von Clouddiensten heruntergeladen werden, werden im ausgewählten Verzeichnis als Backup gespeichert.

Beim Upgraden alter rubiTrack-Dateien wird der neue Dateiname und Speicherort nun vor dem Upgrade ausgewählt. Die neue Datei ist bereits fertig, wenn das Upgrade abgeschlossen ist.

rubiTrack 6 benutzt eine neue Version des Dateiformates mit der Endung .rubitrack6.

rubiTrack 6 für iPhone importiert jetzt Schwimmaktivitäten richtig, einschliesslich Schwimmstil und Schlagzahl pro Länge. Herzfrequenz- und GPS-Daten (falls vorhanden) werden bei diesen Aktivitäten ignoriert.

Daten von rt2go können nach rubiTrack 6 kopiert werden, siehe FAQ.

Sehr viele andere kleine Änderungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.